Vorgehensweise

Pons & Mundus arbeitet nach einem standardisierten 5 Phasen Modell. Um zu Wissen in welcher Phase unsere Experten ansetzen müssen, wird in einem einleitenden Gespräch gemeinsam mit dem Kunden erörtert, ob eine konkrete Ursache für eine Beratung besteht oder ob man vor lauter Wald die Bäume nicht mehr sieht und nicht genau weiß woraus hohe Kosten und schlechte Leistungen resultieren.

Sollte die Ursachen für ein Problem nicht exakt definiert sein, nehmen die Experten Abläufe, Schnittstellen, Prozesse und Leistungen unter die Lupe. 

Ergebnis:

1)    Die Ausgangssituation ist erfasst.

2)    Ein gemeinsames Ziel ist definiert.

3)    Konkrete Verbesserungsmaßnahmen sind erarbeitet.

4)    Das weitere Vorgehen und die Projektstruktur sind gemeinsam festgelegt worden.